Unfallversicherung in Saarbrücken: So sind Sie bei Unfällen bestens abgesichert

Eine private Unfallversicherung schützt Sie, wenn Sie durch einen Unfall körperlich dauerhaft eingeschränkt sind. In diesem Fall erhalten Sie, je nach Vertrag, eine einmalige Kapitalzahlung und beziehungsweise oder eine monatliche Unfallrente.

  • Die Höhe der Auszahlung richtet sich nach dem Invaliditätsgrad.
  • Tarife mit einer Progression erhöhen die Grundsumme.
  • Eine private Unfallversicherung greift weltweit und zu jeder Zeit.

Lassen auch Sie sich beraten!

Sie möchten eine kompetente, professionelle & verständliche Betreuung & dabei die volle Transparenz?
Dann profitieren Sie jetzt von meiner ehrlichen & unabhängigen Beratung!

Termin vereinbaren & profitieren

Unfall­versicherung

Was ist eine Versicherung mit Unfallschutz?

Im Gegensatz zur gesetzlichen Unfallversicherung sind Sie mit einer privaten Unfallversicherung umfassend abgesichert. Während die gesetzliche Versicherung nur am Arbeitsplatz und auf dem direkten Weg dahin schützt, gilt der Unfallschutz einer privaten Versicherung weltweit und rund um die Uhr, so auch in der Freizeit, auf Reisen und im Haushalt.

Die private Unfallversicherung zahlt, wenn die Versicherungsnehmer durch einen Unfall bleibende Schäden davontragen und damit eine Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit vorliegt.

Dies wird als Invaliditätsleistung bezeichnet, die Höhe des Beitrags wird nach dem Invaliditätsgrad berechnet. Anhand der Gliedertaxe lässt sich bestimmen, wie viel Prozent der Grundsumme ausgezahlt wird, wenn ein bestimmtes Körperteil oder Sinnesorgan durch einen Unfall verloren wird.

Die am häufigsten gestellten Fragen über die Unfallversicherung im Überblick

Warum ist eine Unfallversicherung wichtig?
Der Abschluss einer privaten Unfallversicherung ist besonders wichtig, da es jederzeit zu einem Unfall kommen kann – und zwar nicht nur am Arbeitsplatz oder auf dem Arbeitsweg. Gerade dann, wenn bleibende Gesundheitsschäden oder gar eine Vollinvalidität bestimmte Tätigkeiten kaum oder gar nicht mehr möglich machen, ist ein Unfallschutz besonders sinnvoll. Ohne einen solchen Versicherungsschutz können die laufenden Kosten häufig nicht mehr gedeckt werden.

Was gibt es beim Abschluss der Versicherung zu beachten?
Wichtig ist es vorab, die richtige Grund- bzw. Invaliditätssumme festzulegen. Um im Schadensfall bestens abgesichert zu sein, sollte die Versicherungssumme mindestens das Doppelte oder Dreifache des Bruttojahresgehalts betragen. Außerdem sollten Sie sich fragen, ob Sie Verträge mit oder ohne Progression abschließen möchten. Hierbei hilft Ihnen Ihr Versicherungsmakler in einem vertrauensvollen Gespräch weiter.

Was ist der Unterschied zwischen einer Unfallversicherung und einer Berufsunfähigkeitsversicherung?
Eine Unfallversicherung zahlt im Falle von Unfällen mit bleibenden Schäden, während eine Berufsunfähigkeitsversicherung sowohl bei Krankheiten als auch bei Unfällen zahlt. Wenn Sie sich rundum absichern möchten, kann es sinnvoll sein, eine Berufsunfähigkeits- und eine Unfallversicherung parallel abzuschließen. Welche Lösung in Ihrem individuellen Fall sinnvoll ist, erfahren Sie bei Ihrem Versicherungsberater.

Welche Leistungen umfasst die Versicherung?
Die Leistungen einer Unfallversicherung können je nach Tarif sehr unterschiedlich ausfallen, weshalb sich ein Vergleich der einzelnen Versicherer immer lohnt. Generell leistet die Unfallversicherung, wenn Sie durch einen Unfall bleibende körperliche Schäden davontragen. Sie können auch Zusatzleistungen, wie etwa Krankenhaustagegeld, abschließen.

Wann sollte ich eine Unfallversicherung abschließen?
Sie können eine Unfallversicherung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder abschließen. Für einen solchen Versicherungsschutz kann es nie zu früh sein, da es auch im Kindesalter zu Unfällen mit bleibenden Schäden kommen kann, die insbesondere dann teuer werden, wenn das Kind als Erwachsener keinen Beruf erlernen kann und ständig auf fremde Hilfe angewiesen ist. Aus diesem Grund sollten Sie sich frühzeitig mit einer Unfallversicherung für sich selbst und Ihre Kinder auseinandersetzen.

Sie haben weitere Fragen oder Interesse an einem unverbindlichen Termin?

Claude Burgard – Ihr unabhängiger Versicherungsexperte für den Unfallschutz in Saarbrücken

Seit über 15 Jahren berate ich meine Kunden zur Unfallversicherung und gehe dabei auf jegliche Fragen ehrlich und kompetent ein. Da ich unabhängig von einzelnen Versicherern arbeite, ist es mir möglich, den für Ihre Lebenssituation besten Tarif zu finden.

Gerne vergleiche ich einzelne Versicherungen für Sie, prüfe bestehende Verträge oder finde den besten Unfallschutz für Sie und Ihre Familie. Ich helfe Ihnen auch dann weiter, wenn Sie noch unschlüssig sind, ob eine Unfallversicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung besser zu Ihnen passt.

Melden Sie sich jetzt bei mir und ich berate Sie umfassend zu Ihrem individuellen Versicherungsschutz!

 

Herr Burgard betreut uns seit Jahren in allen Versicherungsfragen und hat uns stets kompetent und ehrlich beraten, sowie im Anschluß den optimalen Anbieter / Tarif gefunden. TOP!

— Achim Dräger, Geschäftsführer
IMA GmbH · Marketing & Consulting